Procter & Gamble setzt als First Mover auf den Wetter Frame. Eine Studie belegt die Wirkungsvorteile dieser neuen Werbeform.

Info

Kampagnenziel: Image verbessern, Bekanntheit aufbauen
Werbeform: Sonderwerbeformen, Klassischer Spot
Medien: TV
Zielgruppe: Erw. 14-59
Branche: Gesundheit & Pharmazie

Key-Facts

  • WICK MediNait-Spot involviert mit Wetter Frame stärker, Inhalte werden besser erinnert: Während der Spot mit und ohne Wetter Frame eine vergleichbare Awareness erzeugt (jeweils 1/3 der Befragten erinnern sich an den Spot), werden in der Stichprobe mit Wetter Frame bei offener Abfrage zum erinnerten Inhalt insgesamt mehr Spot-Details wiedergegeben (genauere Beschreibung der Spot-Story durch intensivere Betrachtung der Werbung).
  • Der Wetter Frame wertet die sehr gute Spot-Kreation noch weiter auf: Der insgesamt bereits als sehr gut bewertete WICK MediNait-Spot erfährt zudem in der Stichprobe mit Wetter Frame eine noch positivere Bewertung und wird vor allem als uniquer und mit höherem Informationsgehalt erlebt. Auch stärkt der Wetter Frame das bereits sehr gute Markenbild von WICK MediNait (+12 Prozentpunkte).
  • Wetter Frame-Kreation trifft auf hohe Akzeptanz: Die zusätzlich eingeblendeten Wetter-Informationen werden als auffällig, informativ und als nützlich beschrieben (jeweils Top Two-Werte um 90%). 85% der Befragten sehen eine harmonische Integration des Wetter Frames in die WICK MediNait-Werbung, die gut zur Marke passt.

Download Studie (pdf,1000.501 kb)