Gezielt die Anleger über TV und Online auf ein besonderes Finanzprodukt aufmerksam machen, ohne über einen klassischen TV-Spot zu verfügen.

Info

Werbeform: Sonderwerbeformen, Crossmedia
Kampagnenziel: Bekanntheit aufbauen
Branche: Finanzdienstleistung
Budget: unter 500 Tsd. €
Zielgruppe: Männer, Premium-Zielgruppen
Medien: TV

Key-Facts

48% der Befragten sehen täglich auch den Sender n-tv, weitere 21% sehen n-tv einmal oder mehrmals pro Woche.
Gut ein Drittel (36 %) der Personen, die mindestens einmal pro Woche n-tv sehen, verfolgt täglich oder mehrmals pro Woche die "Telebörse", weitere 32% sehen sie einmal pro Woche oder seltener.
Unter den "Telebörse"-Wenigsehern erinnern sich 12% an die Werbung der Marke Apano. Fast doppelt so hoch sind mit 23 % dagegen die Erinnerungswerte unter den häufigen Nutzern dieses zielgruppenaffinen Formats.
Der kombinierte Online- und TV-Werbeauftritt von Apano wird gut bewertet. Wer häufig "Telebörse" sieht und somit eine höhere Kontaktchance mit der Apano-Kampagne hatte, bewertet den Auftritt auch deutlich besser.
So empfinden 62% der "Telebörse"-Heavy-Seher den Auftritt als seriös (Light-Seher 49%), bei 43% weckt er Interesse (Light-Seher 22%) und 32% möchten mehr über Apano wissen ("Telebörse"-Light-Seher 12%)
Download Studie (pdf,411.02 kb)