Ziel der Kampagne ist es Neukunden zu generieren, die Markenbekanntheit zu erhöhen, das Image zu profilieren und die Marktführerschaft weiter auszubauen.

Info

Werbeform: Klassischer Spot, Sponsoring, Crossmedia
Kampagnenziel: Bekanntheit aufbauen, Image verbessern, Response generieren
Branche: Finanzdienstleistung
Budget: 500 Tsd. – 1 Mio. €
Medien: TV

Key-Facts

Die CMC Markets-Kampagne erreicht rund ein Drittel der Befragten.
In der Zielgruppe der Telebörse-Seher haben sogar 54 Prozent mindestens
eines der Werbemittel gesehen.

Mehr Kontakte zahlen sich aus:
Alle Recognition-Werte liegen bei den verstärkt erreichten Telebörse-Sehern auf doppelt so hohem Niveau!

Die Werbung wirkt und weckt Interesse:
Knapp zwei Drittel der Telebörse-Seher sind neugierig auf CMC Markets geworden und fast die Hälfte der Befragten will mehr über CFDs wissen.

Bekanntheit:
CMC Markets ist in erster Linie als Anbieter von CFDs bekannt.
Ein Fünftel der Telebörse-Seher nennt CMC Markets in diesem
Anbietersegment – erster Rang mit großem Abstand.

Auch in der Markenbekanntheit hat die Werbung CMC Markets nach vorn gebracht. Bei den Telebörse-Sehern (mit mehr Kampagnen-Kontakten) steigert sich CMC Markets sogar auf Rang 11 der Anbieter aus dem Bereich Emittenten und Hebelprodukte.

Image:
Innovativ, kompetent und international sind besonders stark ausgeprägte Image-Dimensionen für CMC Markets.

Kontakte zahlen sich auch hier aus:
Telebörse-Seher vergeben besonders gute Imagenoten für CMC Markets.

Download Studie (pdf,1067.067 kb)