Die Anforderungen an die Spot-Kreation unterscheiden sich je nach Screen. Wichtiger Faktor ist die richtige Platzierung des Brandings. Die Wirkung von Bewegtbildwerbung auf verschiedenen Screens wird stark vom sogenannten "Emotional Setting" beeinflusst. Dabei unterscheidet sich die Wahrnehmung von Werbung insbesondere aufgrund der jeweiligen Sehverfassung. Entsprechend sollten je nach Screen die drei Wahrnehmungsphasen eines Spots berücksichtigt und die Platzierung des Brandings genau gewählt werden.
Download Studie (pdf,680.287 kb)