Die duftenden Sammelfiguren Num Noms wurden im Februar erstmals bei SUPER RTL beworben. IP Deutschland hat die Wirkung der Kampagne überprüft: Bereits nach zweiwöchiger TV-Präsenz kennen 15 Prozent der Mädchen Num Noms. Videogestützt erinnert sich sogar mehr als die Hälfte von ihnen daran, den Num Noms-Spot mindestens einmal gesehen zu haben.

Info

Kampagnenziel: Bekanntheit aufbauen, Absatzsteigerung
Werbeform: Klassischer Spot
Zielgruppe: Kinder 3-13 Jahre
Medien: TV
Branche: Kosmetik & Körperpflege

Key-Facts

  • Bereits nach zwei Wochen kennen 15 Prozent der Mädchen „Num Noms“, Video-gestützt erinnert sich sogar jedes zweite Kind (53%) daran, den Spot mindestens einmal gesehen zu haben. Der Spot trifft auf hohe Akzeptanz: 78 Prozent der Kinder gefällt der Spot (richtig) gut. 57 Prozent von ihnen macht dieser „richtig Lust“ auf die Produkte, 57 Prozent nehmen den Spot als „cool“ und 56 Prozent als „auffallend“ wahr. Vier von zehn Kindern (41%) kennen das Testimonial Jamie-Lee Kriewitz, das durchweg als sympathisch wahrgenommen wird.
  • Im Fokus der aus der Werbung erinnerten Benefits ist besonders der Lipgloss mit 64 Prozent. Gestützt werden auch der Sammel- (82%) und der Tauschcharakter (79%) in hohem Maße erinnert. Die kommunizierten Benefits sind für die Mädchen sehr relevant, was sich in einem hohen Produktinteresse niederschlägt.

Download Studie (pdf,1983.197 kb)