Mit der Kombination aus Sponsoring und Licensing der Marke Almighurt ein deutliches Wirkungsplus (Steigerung der Markenbekanntheit, Stärkung des Image) erzielen.

Info

Werbeform: Sponsoring, Sonderwerbeformen
Kampagnenziel: Bekanntheit aufbauen, Image verbessern
Branche: Schnelldreher
Budget: keine Angabe
Zielgruppe: Erw. ab 14 Jahre
Medien: TV

Key-Facts

Wie eine IP-Studie zeigt, wird der Hinweis auf das Gewinnspiel auf der Packung deutlich besser erinnert, wenn der Kooperationspartner „Bauer sucht Frau“ mit diesem in Zusammenhang gebracht wird. Zwei Drittel der befragten Gewinnspiel-Erinnerer finden, dass „Bauer sucht Frau“ neugierig auf das Gewinnspiel macht. Etwa jeder Zweite findet, dass das Produkt durch das „Bauer sucht Frau“-Gewinnspiel auffällt.
Top-Awareness-Werte für Almighurt von Ehrmann
Der gesamte Werbe-Auftritt samt Sponsoring, crossmedialer Verlängerung und Onpack-Maßnahme am PoS bringt Almighurt von Ehrmann hohe Aufmerksamkeitswerte: So wird die Joghurt-Marke am Kampagnen-Ende mehr als doppelt so oft als werbende Marke erinnert. Auch die Markenbekanntheit nimmt – auf hohem Niveau – um 5% zu. Der Joghurt positioniert sich damit auf Platz 2 der abgefragten Joghurt-Marken.
Kontinuität des Sponsorings zahlt sich aus
Almighurt von Ehrmann hat sich auch als Sponsor von „Bauer sucht Frau“ fest eingeprägt und wird ungestützt von jedem vierten Seher des Formats erinnert, gestützt sogar von mehr als zwei Dritteln. Diese hohen Werte sind auch auf die kontinuierliche Anbindung der Marke an das Format zurückzuführen. Auch das Marken-Image des Joghurts profitiert von der langfristigen Präsenz bei „Bauer sucht Frau“ und wird nach Staffel-Ende durchweg besser beurteilt. Mehr als drei Viertel der Befragten sind zudem der Auffassung, dass Almighurt von Ehrmann sehr gut zu „Bauer sucht Frau“ passt.
Insgesamt ist Almighurt von allen abgefragten Joghurt-Marken die einzige Marke, bei der die Zahl der Neukäufer im Kampagnenzeitraum zugenommen hat. Zudem fällt die zukünftige Kaufbereitschaft für diese Marke tendenziell höher aus.
Download Studie (pdf,872.859 kb)