Emotionale Spotkreation mit durchschlagendem Erfolg

„I´ve got you under my skin” – Mit einem neuen TV-Spot bewarb das Unternehmen das Produkt Elasten, ein Trink-Kollagen aus der Apotheke, das die Haut von innen strafft. Parallel hierzu wurden Print-Advertorials geschaltet. Der Elasten-Spot emotionalisiert mit stimmungsvoller Musik und starken Bildern.

Info

Branche: Kosmetik & Körperpflege
Zielgruppe: Frauen
Medien: TV

Key-Facts

• Mehr als ein Viertel der Frauen kennt nach dem TV-Flight die Marke Elasten. Im Fokus der erinnerten Werbemedien sind TV (10 %) und Print (6 %). Nach Spotvorführung erinnert sich mehr als jede zweite Frau daran, den TV-Spot zuvor schon einmal gesehen zu haben und vier von fünf Befragten gefällt der Spot (80 %)
• Elasten verankert sich nachhaltig: Die große Mehrheit der befragten Frauen konstatiert, dass der Spot „in Erinnerung bleibt“ (61 %), eine „sympathische Marke“ zeigt (68 %), aber auch „klar und verständlich“ ist (76 %). Entsprechend bewegt sich die Kaufabsicht mit 68 Prozent auf sehr hohem Niveau.
• Alles in allem haben die stimmungsvollen Bilder und bewegende Akustik der Spots die emotionalen Erlebniswelten der Markenverwendung bestens transportiert. In der Kampagne waren Print und TV ideal verzahnt: Die TV-Spots faszinierte n und weckten Begehrlichkeit, die Print-Advertorials lieferten die passenden rationalen Argumente, um die Kaufentscheidung zu stützen.

2018-11-21T15:35:23+00:00 By |Frauen, TV|0 Comments