Mit kleinem Budget gezielt die Bekanntheit des Fernreiseanbieters Explorer Fernreisen zu steigern und neben den etablierten Konkurrenten wie TUI und Thomas Cook Aufmerksamkeit zu generieren.

Info

Werbeform: Sonderwerbeformen, Crossmedia
Kampagnenziel: Bekanntheit aufbauen
Branche: Touristik
Budget: unter 500 Tsd. €
Zielgruppe: Erw. 14-49 Jahre, Premium-Zielgruppen
Medien: TV

Key-Facts

Aufgrund des analysierten Reiseverhaltens scheint die Kernzielgruppe für Explorer bei 30-49 Jahren zu liegen, da diese Altersklasse auf Qualität und Individualität achtet und – im Gegensatz zu den "Best Agern" – auch neue Ziele aufsucht.

Bei der Vorlage der Werbemittel zeigt sich eine gute Beachtung der Kampagne: 27% erkennen sie wieder. Besonders hoch liegen Wahrnehmung und Bewertung bei Intensivnutzern von n-tv oder n-tv.de.

Befragte mit Werbekontakten in beiden Medien (TV/Online) bewerten den Werbeauftritt überaus positiv – crossmediale Synergien werden hier voll ausgereizt.

70 Prozent der 30 bis 49-Jährigen möchten nicht auf Reisen verzichten.

45 Prozent der Befragten dieses Alterssegmentes betonen den Luxus-Aspekt von Reisen.

Die Image-Fragen konnten aufgrund der geringen Fallzahl nicht ausgewertet werden. Von 116 Personen mit Werbewahrnehmung bezogen nur maximal 34 Stellung zum Image; ein klares Image wurde demnach noch nicht aufgebaut.

Download Studie (pdf,323.048 kb)