Flaconi vertreibt eine breite Palette von Marken und Produkten aus dem Beauty-Segment. Um im hart umkämpften Kosmetikmarkt seine Position zu sichern, setzt der Online-Händler nahezu kontinuierlich auf TV-Werbung. In den aktuellen Flights wurden zusätzlich digitale Video-Ads geschaltet. Die Ergebnisse unserer Begleitforschung zeigen zum einen, dass TV nach wie vor die stärkste Wirkung erzielt. Zum anderen belegen sie, wie erfolgreich die Kombination von TV- und Online-Bewegtbild sein kann. Wenn die digitale Kampagne neue Zielpersonen erreicht, entsteht inkrementelle Reichweite. Wenn sie bereits mit TV kontaktierte Personen erreicht, entsteht inkrementelle Wirkung.

Info

Werbeform: Klassischer Spot
Medien: Online, TV
Branche: Handel
Budget: 1-3 Mio. €
Zielgruppe: Erw. 14-49 Jahre
Kampagnenziel: Image verbessern, Bekanntheit aufbauen

Key-Facts

  • Die Onlinekampagne steigert die ungestützte Bekanntheit um 24 Prozent. In Kombination mit einem TV-Kontakt steigt die Bekanntheit sogar um 86 Prozent. Auch bei der gestützten Bekanntheit sorgt TV für einen zusätzlichen Uplift auf ohnehin hohem Bekanntheitsniveau.
  • Der Kontakt zur Onlinekampagne steigert die spontane Werbeerinnerung um 13 Prozent und gestützt um 41 Prozent.
  • Die Werbemaßnahmen steigern die Bewertung der Einzigartigkeit von Flaconi, aber auch die Modernität und Sympathie steigen.
    Fazit
    Die Ergebnisse zeigen einen positiven Effekt der Onlinekampagne auf die Marken-KPIs. Besonders die Kombination aus TV und Online trägt zu einem signifikanten Uplift der Bekanntheit bei. Bei strukturgleichen Gruppen hinsichtlich psychographischer Merkmale kann ein stärkerer Effekt angenommen werden. Zusätzlich steigert die Online-Kampagne die inkrementelle Reichweite, wodurch sie ein sinnvolle Ergänzung zur TV-Kampagne ist.

Download Studie (pdf,457.168 kb)