Vom 18. Oktober bis zum 6. Dezember 2015 lief bei VOX die fünfte Staffel der Kochshow „Grill den Henssler“. Freixenet Mederaño sponserte das Format und war zusätzlich mit Product Placement innerhalb der Sendung sowie einem Cut-In präsent.

Info

Kampagnenziel: Bekanntheit aufbauen, Absatzsteigerung
Medien: TV
Werbeform: Sonderwerbeformen, Sponsoring
Zielgruppe: HHF
Branche: Handel

Key-Facts

  • Fast jeder dritte Zuschauer erinnert sich gestützt an die Werbepräsenz von Freixenet Mederaño bei „Grill den Henssler“. Bei 41% der Werbeerinnerer hat sich das Sponsoring von Freixenet Mederaño im Kopf verankert, bei 35% das Product Placement.
  • 92% der Zuschauer mit Erinnerung an das Sponsoring hat die Sonderinszenierung gut gefallen. Es machte Lust, Freixenet Mederaño zu probieren (85%) und wirkte glaubwürdig (84%). Das Sponsoring wird von der großen Mehrheit als passend zu der Sendung empfunden (83%).
  • Auch beim Product Placement fällt die überaus gute Passung zum Format auf (89%). Die Integration von Freixenet Mederaño in die Sendung stößt auf Gefallen (81%) und lädt zum Probieren ein (78%).
  • Die Kochshow beschert der Weinmarke einen Anstieg bei der Markenbekanntheit: 58% der Zuschauer kennen Freixenet Mederaño gestützt (Nullmessung: 48%). Bei den Nicht-Zuschauern liegt die gestützte Markenbekanntheit bei 45%.
  • Durch die Präsenz der Weinmarke bei „Grill den Henssler“ erzielt Freixenet Mederaño durchweg bessere Imagewerte bei den Zuschauern mit Erinnerung an das Product Placement/ Sponsoring im Vergleich zu den Nicht-Zuschauern.

Download Studie (pdf,1685.752 kb)