Screenforce.de-Geschäftsführer Martin Krapf plädiert dafür mehr auf die Werbe-Reichweiten statt auf die Mediennutzung zu blicken.

Horizont-Artikel als pdf herunterladen