Am 13. August 2015 war es wieder so weit: Auf ProSieben zeigten Deutschlands Tanztalente in der dritten Staffel von Got to dance ihr Können. Gesponsort wurde die Sendung von Sodastream.

Info

Kampagnenziel: Absatzsteigerung, Bekanntheit aufbauen
Medien: TV
Werbeform: Sponsoring
Budget: unter 500 Tsd. €
Zielgruppe: Erw. 14-49 Jahre
Branche: Gebrauchsgüter

Key-Facts

  • Die Sponsoringmaßnahmen waren ein voller Erfolg. Alle abgefragten Indikatoren haben von dem Einsatz bei Got to dance profitiert.
  • Die Markenbekanntheit stieg trotz des hohen Ausgangsniveaus bei den häufigen Sehern von Got to dance an.
  • Die Werbeerinnerung wurde ebenfalls vom Sponsoring positiv beeinflusst. Hier betrug der Zuwachs 76 Prozent.
  • SodaStream und Got to dance passen (sehr) gut zusammen. Dieser Ansicht waren über 60 Prozent.
  • Auch die Kaufbereitschaft wurde gesteigert. Insgesamt käme SodaStream für 76 Prozent der Markenkenner in Betracht. Bei den häufigen Sehern sind es 86 Prozent.

Download Studie (pdf,294.667 kb)