Der "Geräte-Fuhrpark" in deutschen Haushalten wächst weiter, von der Smartwatch bis zum Smart TV. Die junge Zielgruppe surft bereits mehr mit dem Smartphone als über Desktop oder Notebook.
Zur Studie