Trotz wachsender Beliebtheit von Mediatheken und Streaming-Angeboten schauen die Deutschen einer aktuellen Untersuchung zufolge noch immer am häufigsten klassisches Fernsehen. Das ist das Ergebnis einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag von „TV Spielfilm“, wie der Medienkonzern Hubert Burda Media am Donnerstag in München mitteilte.

Mehr Informationen